Schlagwörter

, , , , ,

Ich zeige Euch heute Schritt für Schritt, wie man ein perfektes Risotto zubereitet.
Da Rote Bete aktuell Saison hat, gibt´s ein farbenfrohes Rote Bete Risotto!
Der Trick: Die Farbe meines Risotto´s wird durch Rote Bete Saft noch intensiver!

Los gehts!

IMG_5392

Arborio – RisottoReis
Arborio, ein kleiner Ort im Piemont, Anbaugebiet dieses stärkehaltigen Mittelkornreises.
Reichlich Stärke brauchen wir, um das Risotto schön cremig hinzubekommen! Also keinen Rundkorn-, Milch- oder anderen -Reis dafür verwenden!
Risottoreis ist reich an Kalium, Phosphor und Magnesium (wichtig für den Elektrolyhaushalt und Herz-Kreislauf)

IMG_5395

Rote Bete (der Name kommt von Betanin, dem roten Farbstoff dieser Rübe).
Schlagwörter: antioxidativ, immunsteigernd und blutbildend
Sie ist reich an Vitamin B6, Eisen und Folsäure (diese sind zur Blutbildung entscheidend), desweiteren enthält sie Kalium, Calcium, Mangan, Kupfer, Selen und Zink.
Sowohl gegart, als auch roh ein Genuss!

IMG_5411

Der Rote Bete – Saft für mein Risotto wird einmal aufgekocht.
Denn die Flüssigkeit, die immer wieder zum Risotto zugegeben wird, sollte bestenfalls heiß sein, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.

IMG_5398

Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln fein gewürfelt dazu und glasig schwitzen (wichtig: farblos)

IMG_5401

Arborio-Reis dazu und farblos mit anrösten, bis es knistert..

IMG_5405

..mit Weißwein ablöschen, 1 Lorbeerblatt dazu..

IMG_5412

..umrühren und den Wein komplett einreduzieren lassen, bis der Risottoreis wieder fast trocken ist.

IMG_5413
Jetzt kommt endlich Farbe ins Spiel: den heißen Rote Bete – Saft nach und nach zugeben, d.h. nur so viel Saft eingießen, bis der Reis bedeckt ist, langsam einköcheln lassen und immer wieder umrühren..

IMG_5420

..rühren, rühren, rühren, …zwischendrin wieder Rote Bete – Saft zugießen und weiter rühren.

IMG_5422

Der Risotto ist fertig, wenn die Flüssigkeit weitestgehend aufgesaugt wurde, eine cremige Konsistenz entstanden ist, und die Reiskörner noch einen Biss haben (al dente)
So könnte man den Risotto vorbereiten, kühl stellen und am nächsten Tag mit etwas Brühe wieder erwärmen (und verfeinern*).

IMG_5423

Währenddessen schneide ich mir ein Stück Rote Bete und Apfel in feine Würfelchen und glasiere diese in etwas Butter.

IMG_5424

*verfeinern:
Mein Risotto ist al dente, mit Pfeffer, Meersalz und Kumin (Kreuzkümmel) abgeschmeckt.
Zuletzt, also ganz kurz vorm Anrichten, gebe ich noch ein bis zwei Esslöffel Schlagsahne hinzu..

IMG_5425

*verfeinern:
..neben der Schlagsahne kommt noch frisch gehobelter ..nein, kein klassischer Parmesan, denn zur Roten Bete harmoniert perfekt ein reifer Ziegengouda.
Leichtes Ziegenkäsearoma, voll würzig im Geschmack aber doch dezent.

IMG_5426
Jetzt wird angerichtet: auf dem feinen Porzellan von HeringBerlin
In die Mitte – am besten mit einem Ausstechring – das Risotto platzieren, dann die Rote Bete – ApfelWürfelchen dazu und zuletzt frisch geriebenen reifen Ziegengouda drüber reiben.

IMG_5429

Viel Spaß beim Nachkochen & lasst es Euch schmecken!
..und wenn Ihr Fragen habt, dürft Ihr gern ein Kommentar hinterlassen,

Eure Katharina

Advertisements